Die Lage | Der Betreiber | Die Ausstattung | Die Sicherheit

Die Lage

 

Der Standort der Pflegeimmobilie ist wie bei jeder klassischen Immobilie ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Mit Berücksichtigung folgender Kriterien kann standortbezogen der größtmögliche Erfolg erzielt werden.

 

✔ Attraktive Lage mit großem Einzugsgebiet

✔ Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

✔ Positive Standort-/Bedarfssituation

✔ Neubau oder Bestand nach modernem Standard

✔ Freundliche Umgebung / Nachbarschaft

✔ Facettenreiche Infrastruktur

Gute Mikrolage (Ärzte, Apotheker, Einkauf)

Der Betreiber

 

Der Erfolg oder Misserfolg einer Pflegeeinrichtung hängt in hohem Maß mit dem Betreiber zusammen. Ein guter Betreiber zeichnet sich durch Bonitätsstärke, Erfahrung und Expertise aus. Die Qualität eines Betreibers spiegelt sich in dessen Unternehmenskultur, Preispolitik und Leistungsspektrum wieder. Auch das Pflegekonzept, Personal oder Qualitätsmanagement sollte berücksichtigt werden. 

 

✔ Erfahrener bonitätsstarker Betreiber

✔ Erfahrung und ausgereiftes Pflegekonzept

✔ Gutes Betriebsklima und motiviertes Personal

✔ Qualitätsmanagement

✔ Umfangreiches Serviceangebot 

Die Ausstattung

 

Die Pflegeimmobilie sollte modern ausgestattet sein und ein behagliches Wohnklima bieten. Die neuesten Vorgaben der Heim-Mindestbauverordnung sollten erfüllt sein. Alles Einzelzimmer oder mind. 75 % Einzelzimmerquote mit altersgerechten Nasszellen, Gemeinschaftsräume, Therapieräume, Demenzabteilung, Hauseigene Küche, Gastronomie-Angebot, Frisör, Kursangebote, außergewöhnliche Ausstattung.

 

✔ Modernes Pflegeobjekt kombiniert mit betreutem Wohnen

✔ Ideale Größe 80 bis 120 Pflegeplätze

✔ Einhaltung der landesgesetzlichen Anforderungen

Die Sicherheit

 

Der Betreiber einer Pflegeeinrichtung ist in einem guten Vertragsverhältnis dazu verpflichtet, den Eigentümer regelmäßig über seine wirtschaftliche Lage und die Auslastung des Pflegeheims zu informieren. So ist der Eigentümer vor einer möglichen Zahlungsunfähigkeit des Betreibers geschützt.

 

Kommt es dennoch zu einer Insolvenz des Pächters, wird dieser in der Regel schnell durch einen neuen Betreiber ersetzt. Wichtig hierfür ist ein erfahrenes Management, mit einer langjährigen Erfahrung in der Verwaltung und Betreuung von Pflegeheimen  und einem großen Betreiber-Netzwerk.

 

 

 

 

✔ Günstiger Einkauf

✔ Erfahrener, bonitätsstarker Betreiber

✔ Langfristiger unkündbarer indexierter Pachtvertrag

✔ Pacht zu 100 % staatlich refinanziert

✔ Abtretung der I-Pauschale

✔ Hohe Auslastung

✔ Erfahrenes Management

✔ Laufende Kontrolle