Seniorenresidenz Pirmasens

Betreiber alloheim

Die Stadt Pirmasens liegt in unmittelbarer Nähe zu den Städten Landau in der Pfalz, Zweibrücken, Saarbrücken und Kaiserslautern. Anschlüsse bestehen an die A6 und A62, welche sich beide bei der Stadt kreuzen sowie über die B10 aus südlicher Richtung.

 

Die Seniorenresidenz Pirmasens liegt zentrumsnah mit einer sehr guten infrastrukturellen Anbindung. Einrichtungen für den täglichen Bedarf sowie die medizinische Versorgung befinden sich in fußläufiger Distanz. Der Gebäudekomplex ist freundlich und ansprechend gestaltet und bietet viel Raum für die Ausübung diverser Aktivitäten. Der großzügige Innenhof mit seinen zahlreichen Sitzgelegenheiten lädt zum Verweilen an der frischen Luft ein. Das gesamte Ensemble besteht aus zwei Gebäudeteilen, die Platz für 45 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen sowie 105 Pflegeappartements, die ausschließlich als Einzelzimmer genutzt werden, beherbergen.

 

Das Bestandsgebäude der neuen Seniorenresidenz befindet sich in einem städtebaulichen Entwicklungsbereich (Sanierungsgebiet) der Stadt Pirmasens. Dieses Objekt wird durch eine komplette Sanierung umgewidmet und durch einen Neubau ergänzt. Es entstehen 45 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen, 29 davon mit besonderen steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten. Gemäß § 7h EStG verläuft diese erhöhte Art der Abschreibung in zwei Phasen: In den ersten acht Jahren können Investoren 9% der Kosten der Sanierung steuerlich absetzen und in den nächsten vier Jahren 7%. Nach 12 Jahren sind die Sanierungskosten durch die Steuererleichterungen komplett abgeschrieben. So erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Steuerlast in den kommenden zwölf Jahren deutlich zu senken.